Das Lernzentrum und angegliederte Angebote


Aktuelles

1) Das Organisationsteam für den Tag der Mathematik am 8. Juli 2017 ist auf der Suche nach Helfern! Am Tag der Mathematik wird ein Mathematikwettbewerb mit bis zu 500 Schülern durchgeführt. Es werden noch dringend Helfer gesucht in den Bereichen:

* Auf- und Abbau am Freitag nachmittag oder Samstag vormittag/nachmittag
* Springer, Wegweiser

Es wäre super, wenn Sie sich bereit erklären zu helfen.
Genauere Informationen zu den verschiedenen Bereichen, in denen noch Helfer gesucht werden, finden Sie im e-Learing Kurs Helferorganisation - Tag der Mathematik [2].

2) Anregungen und Wünsche bzgl. des Lernzentrums und Hilfsangeboten richten Sie bitte an Frau Dr. Geigant (per Email oder persönlich im Lernzentrum).


Allgemeines

Seit dem Wintersemester 2009/2010 bietet das Mathematische Institut ein Lernzentrum (Raum S79 im NW II) an. Das Lernzentrum ist Treffpunkt für Lerngruppen, sowie Arbeitsplatz für jeden.

Vormittags finden im Lernzentrum Tutorien und Fragestunden statt. Ab 12 Uhr steht das Lernzentrum während des Semesters allen Studierenden offen. Während der Semesterferien ist es für alle von 8 - (ca.) 18 Uhr geöffnet. 

Während des Semesters sind jeden Nachmittag (etwa von 12-17 Uhr) MitarbeiterInnen des Mathematischen Instituts als AnsprechpartnerIn im Lernzentrum anwesend. Dem Stundenplan kann man entnehmen, wer wann präsent ist und welche Veranstaltung der/diejenige im laufenden Semester betreut.

Auch wenn die meisten Mitarbeiter einer Veranstaltung zugeordnet sind, können jederzeit Fragen zu Themen der ersten Semester gestellt werden.
Jeder Betreuer ist in der Lage und gerne bereit, mit Studierenden der ersten beiden Semester zu arbeiten, d.h. sich mit ihnen in eine Fragestellung hineinzudenken (z.B. in eine noch unklare Definition / Aussage aus der Vorlesung oder in eine Übungsaufgabe), die Studierenden beim Lösen von Übungsaufgaben zu unterstützen und das korrekte Aufschreiben der Lösung zu üben.
Weiter sind die Mitarbeiter 'Anlaufstellen' für mathematische Fragen aller Art, für die in den üblichen Übungen keine Zeit ist (allerdings: niemand ist allwissend).

Natürlich haben auch Studierende höherer Semester die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mathematische Sachverhalte zu diskutieren, insbes. mit den Mitarbeitern des 'richtigen' Fachgebiets (hier gilt erneut: niemand ist allwissend).

Comic3


Aufruf an alle Studierenden

Lassen sie sich im Lernzentrum helfen, indem Sie möglichst viel fragen – und gerne auch kritisch diskutieren. Über Mathematik reden, verschiedenen Erklärungen hören, bringt viel für das Verständnis der Tatsachen und der Zusammenhänge.

Ort: Seminarraum S79 im NW II
Verantwortliche: Dr. E. Geigant, Prof. L. Grüne, Prof. V. Ulm
Kontaktadresse: Email: edith.geigant [at] uni-bayreuth.de
Stundenplan: PDF-File (aktueller Stand: siehe File)
erste Ankündigung: PDF-File (16.10.2009)
Umfrageergebnisse: PDF-File (10.2.2015, Erklärung im nächsten Absatz)

Am Ende des Wintersemesters 2014/15 gab es eine Umfrage, wie zufrieden die Studierenden waren, die das Lernzentrum in diesem Semester nutzten. Die Ergebnisse zu den verschiedenen Fragen finden Sie oben am Ende der Tabelle als pdf-File. Wir -die Verantwortlichen fürs Lernzentrum und die Umfrage- bedanken uns bei den zahlreichen Teilnehmern für die häufigen positiven Beurteilungen und auch für die vielen Kommentare.


Semesterferien

Während der Semesterferien ist das Lernzentrum von 8-18 Uhr für Studierende und Arbeitsgruppen geöffnet.

Möchte man während der Semesterferien das Lernzentrum für eine (geschlossene) Veranstaltung nutzen, muss das vorher bei Dr. Edith Geigant beantragt werden.

 

Lerngruppen

Lerngruppen erleichtern Ihnen das Studium! Es ist eine große Hilfe, mit Gleichgesinnten über die neuen mathematischen Methoden, die auftretenden Fragen und Probleme zu reden. Den im Lernzentrum anwesenden Mitarbeiter zu fragen, ist dann vielleicht gar nicht nötig bzw. erst der zweite Schritt hin zur Lösung des Problems.

Am einfachsten durch persönliche Kontakte während Vorlesungen, Übungen und im Lernzentrum, aber auch mit Hilfe des Diskussionsforums Mathematik können Sie

  1. Mitglieder für eine Lerngruppe finden: im Diskussionsformum können Sie Ihre Arbeitszeit(en) bekannt machen und anderen ermöglichen, sich Ihnen anzuschließen; bzw.
  2. sich einer Lerngruppe anschließen: d.h. wer noch keine Lerngruppe hat, fragt im Forum nach, welche Gruppe sich zu den möglichen Zeitpunkten trifft oder wer Interesse hat, eine neue Gruppe zu gründen.

Comic1


Beratungsmöglichkeiten

Um das Selbstverständliche noch einmal zu betonen: Bei mathematischen Fragen (zu Vorlesungen, Übungen, etc.) wenden Sie sich an die Mitarbeiter der Vorlesung: Übungsgruppenleiter, Mitarbeiter und den Professor (scheuen Sie sich nicht!). Alle bieten eine Sprechstunde an, viele sind im Lernzentrum zu treffen, schließlich sind viele auch außerhalb ihrer offiziellen Sprechstunde bereit, Fragen zu klären.

Bei Fragen zum Studium oder auch Problemen im Studium wenden Sie sich an einen der Studiengangsmoderatoren (erneut: scheuen Sie sich nicht, einem dieser Professoren ihre Probleme darzulegen!).

Herr Tobias Kreisel bietet als Mitarbeiter von EduCare und Studienkoordinator Beratung und Förderung.

Bei einer Behinderung, Lernschwäche, chronischen oder psychischen Erkrankungen bietet becks (die Beauftragen für behinderte und chronisch kranke Studierende) Beratung und Unterstützung an: Email: becks AT uni-bayreuth.de

Bei psychologischen Problemen bietet auch das Studentenwerk Bayreuth kompetente psychologische Beratung.

Weitere Links zu Beratungsmöglichkeiten finden Sie unter Links der zentralen Studienberatung.


Das Diskussionsforum im E-learning

Sie arbeiten aber viel lieber zu Hause und möchten trotzdem mit anderen Studierenden diskutieren? Dazu wurde das Diskussionsforum Mathematik im E-learning im Bereich 'Hilfe' geschaffen. Es ist ein offenes Forum, in dem ein Studierender eine Frage stellen kann und Kommilitonen werden Antworten finden. Außerdem nehme wir an, dass auch Tutoren und Mitarbeiter im Diskussionsforum Erklärungen oder Antworten schreiben werden.
Das Diskussionsforum gibt Ihnen auch die Möglichkeit, während der Semesterferien mit der universitären Gemeinschaft in Kontakt zu bleiben.

Ihre Fragen können mathematischer Natur sein, bspw. aber auch nach guten Lehrbüchern oder der Organisation des Studiums.
Leider kann das Diskusssionsforum nicht anonym sein: Trotzdem sollten Sie sich nicht scheuen, diese Möglichkeit zu nutzen, Informationen von sehr vielen verschiedenen Personen zu bekommen und verschiedene Aspekte, Meinungen, Blickwinkel, etc. zu Ihrer Frage kennenzulernen.
Es ist nie peinlich zu fragen und es werden Ihnen nie Nachteile daraus entstehen!

Bei tieferen Problemen im Studium sollte man sich allerdings unbedingt an die Studiengangsmoderatoren wenden.

Das Diskussionsforum wird betreut, so dass falsche Antworten, aber auch richtige Lösungen von Übungsaufgaben vor deren Abgabetermin, gelöscht werden. Es ist also ein gewisses 'Fingerspitzengefühl' bei der Fragenbeantwortung erforderlich. Während der Semesterferien sind Fragen nach Übungsaufgaben und Antworten in Form von richtigen (!) Lösungen erlaubt (Lösungen werden also höchstens kommentiert oder korrigiert).

Comic2

 

Neue Anregungen zur Ausgestaltung des Lernzentrums und der anderen Angebote überdenken wir gerne.

Das Lernzentrum und zugehörige Beratungsangebote wurden gefördert durch das Programm MatheLabor MINT im Rahmen des Programms Best MINT des Bayerischen Staatministeriums für Bildung und Wissenschaft.

erstellt von Robert Baier, Edith Geigant, letzte Änderung: 23. Juni 2017

Institut:

- Universität Bayreuth: